Bosch Kappsäge Vergleich 2020

In diesem Ratgeber erfahren Sie alles Wissenswertes über den Kauf Ihrer neuen Bosch Kappsäge

Bosch Kappsäge - hier finden sie alle Informationen rund um den Premiumhersteller. Wir stellen Ihnen hier die ganze Produktpalette vor.

Die Kapp und Paneelsägen sind in Sachen Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Präzision kaum zu überbieten, denn der Zuschnitt von Holz, Kunststoff und Aluminium ist mit dem passenden Sägeblatt ein Kinderspiel.


Bosch unterscheidet seine Elektrowerkzeuge in

+ DIY Werkzeuge (Do it yourself für Heimwerker / Bosch grün), diese Geräte sind in erster Linie für die Arbeiten des Heimwerkers rund um Haus und Garten ausgelegt

+ und die Elektrowerkzeuge für Handwerker und Profis (Bosch Professional / blau), diese Geräte sind in der Regel etwas robuster aufgebaut, da sie sowohl stationär zum Einsatz kommen, oftmals aber auch direkt vor Ort auf der Baustelle benötigt werden. Dazu besitzen sie eine höhere Leistung und sind meist auch für größere Schnitte ausgelegt.


Auf folgender Seite werden wir auf die Bosch Professional Geräte eingehen, nicht etwa, weil die Heimwerker Kappsägen so schlecht sind, eher da die Professional Kappsägen so gut sind.

Im Jahr 1886 gründete Robert Bosch die „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ in Stuttgart. Sie ist die Wurzel des heute weltweit agierenden Unternehmens, das von Beginn an durch Innovationskraft und soziales Engagement geprägt war.

Nach eigenen Angaben ist der Geschäftsbereich Robert Bosch Powertools ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen. Bosch Power Tools liefert Elektrowerkzeuge, Elektrowerkzeug-Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte.

Bosch war schon immer ein grandioser Vorreiter bei Werkzeugentwicklungen, so wurde beispielsweise 1975 das bis heute gängige Einstecksystem SDS-Plus entwickelt, oder im Jahre 2003 war es ebenfalls Bosch, das als erstes Unternehmen die Lithium-Ionen-Technologie bei akkubetriebenen Werkzeugen einführte. Sie sehen, Bosch versteht sein Handwerk.

Bosch Kappsäge und Bosch Paneelsäge im Vergleich

Bosch Paneelsäge GCM 800 SJ

Bosch Paneelsäge GCM 800 SJ
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Paneelsäge GCM 8 SDE

GCM 8 SDE
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Paneelsäge GCM 8 SJL

GCM 8 SJL
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Kappsäge GCM 12 GDL

Bosch Kappsäge
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Kappsäge GCM 12 SDE 

Bosch Kappsäge
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Kombisäge GTM 12 JL 

Bosch Kombisäge
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Akku Kappsäge GCM 18V-216 

Bosch Akku Kappsäge
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Paneelsäge GCM 350-254 

Bosch Paneelsäge
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Arbeitstisch GTA 2600

Bosch Arbeitstisch
  • Details
  • Beschreibung
  • Technische Daten

Bosch Kappsäge und Bosch Paneelsäge - Unterschiede GCM - SJ - SJL - SDE - GDL und GTM

Die Bosch Kappsäge gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Um hier etwas Licht ins Dunkel zu bringen, entschlüsseln wir Ihnen hier die Modellbezeichnungen

PCM ist das bei Bosch hauseigene Kürzel für die Kapp und Gehrungssäge bzw. Paneelsäge aus dem Heimwerkerbereich "Bosch Grün"

GCM ist das Bosch hauseigene Kürzel für die Kapp und Gehrungssäge bzw. Paneelsäge aus dem Profibereich "Bosch Blau" bzw. Bosch Professional

800 bzw 8 und 12 (Zoll) gibt den möglichen Sägeblattdurchmesser und die daraus resultierende Schnitttiefe an

SJ Modelle sind ausgestattet mit dem Spindle Lock, Softstart und dem Click & Clean System

SJL Modelle sind ausgestattet mit dem Spindle Lock, Softstart, Click & Clean System, zusätzlich besitzen sie einen Laser und eine multifunktionale Staubabsaugung

SDE Modelle sind ausgestattet mit Präzisionslaser, einfache Neigungswinkelverstellung durch voreingestellte Winkelstopps, variable Drehzahleinstellung Speed Selection, werkzeuglose Einstellmöglichkeiten am Gerät Toolless, multifunktionale Staubabsaugung, Softstart und dem Click & Clean System

Das große Modell, die Bosch GCM 12 SDE verfügt zusätzlich über das Intelligent Brake System, das ist ein magnetisches Bremssystem, das selbst bei einem Stromausfall greift und somit die Arbeitssicherheit enorm erhöht wird

GDL - GDL steht für Präzision auf allerhöchstem Niveau. Die Bosch GCM 12 GDL ist ausgestattet mit einem innovativen, wartungsfreien und extrem robusten Führungsarm, wodurch dauerhafte Präzision gewährleistet wird. Zudem besitzt sie einen reibungsfreien Zugmechanismus und einen Doppellinienlaser der Laserklasse 2 (das ist die Laserklasse von Messwerkzeugen). Dazu kommen selbstverständlich das Intelligent Brake System, Spindle Lock, Softstart und das Click & Clean System.

Bosch Kappsäge Empfehlung

Bosch bietet mittlerweile eine gewaltige Produktpalette an Kappsägen an. Nun müssen wir differenzieren, für welche Einsätze die Maschine benötigt wird.

Die Bosch GCM 800 SJ ist eine sehr gute und robuste Kappsäge für den gelegentlichen Gebrauch. Der Kopf kann einseitig geneigt und der Tisch beidseitig geschwenkt werden. Die Schnittkapazität liegt bei 270mmx70mm und ist zudem mit einer Zugfunktion ausgestattet.

Um einiges sportlicher kommt dagegen die GCM 8 SJL daher, sie hat eine um 200 Watt höhere Leistung, die Schnittkapazität liegt mit 312mmx70mm auch weiter vorn. Zudem kann sie mit einer Tischverbreiterung, einem Laser und der wirklich gelungenen multifunktionalen 2-Punkt-Absaugung punkten. Die Absaugung allein ist den recht geringen Aufpreis schon wert. Ganz ohne Dreck und Staub geht es hierbei natürlich nicht, sie leistet aber für eine Kappsäge eine sehr gute und effiziente Arbeit. Das sogenannte Click & Clean System ist eine Innovation der Firma Bosch und vereint eine einheitliche Staubaubsaugung aller Geräte für eine saubere Umgebung, Verlängerung der Standzeit Ihrer Werkzeuge und natürlich Ihrer Gesundheit. 

Der Anschluss des Click & Clean Systems ist bei der Kappsäge fest positioniert, wodurch ein lästiges Schlauchwackeln vermieden wird.

Die Bosch GCM 8 SDE und die Bosch GCM 12 SDE sind die Profis für die Baustelle. in erster Linie unterscheiden sie sich durch den Sägeblattdurchmesser und der daraus resultierenden Schnitttiefe und natürlich in der Leistung. Sie sind beide vollgepackt mit feinster Technik und sind sehr robust ausgelegt. Vom Präzisionslaser über die variable Drehzahleinstellung, wodurch auch andere Materialien wie Kunststoff oder Aluminium gesägt werden können, die Softstartfunktion und natürlich das Click & Clean System. Sie beide lassen keine Wünsche übrig. Die GCM 12 SDE ist zusätzlich mit dem Intelligent Brake System ausgestattet.

Das Topmodell - Die Bosch GCM 12 GDL, eine Kappsäge in Perfektion. Die GDL steht für höchste Präzision. Sie besitzt keine Führungsstangen, stattdessen einen robusten, wartungsfreien Führungsarm, welcher der Säge auch noch im hohen Alter eine perfekte Präzision garantiert. Die Konstruktionsweise dieses Führungsarms gibt aber noch einen entscheidenden Vorteil... die Säge kann direkt an der Wand platziert werden, sie benötigt nach hinten raus keinen weiteren Platz wie andere Kappsägen. Desweiteren hat sie eine Nutfunktion, der Kopf kann beidseitig geneigt werden, die Schnittkapazität liegt bei unglaublichen 341mmx104mm und besitzt einen Doppellinienlaser der Klasse 2 ( Laser der Messwerkzeugklasse).

Unser Meinung nach  sind die GCM 8 SJL und die GCM 8 SDE die Top Bosch Kappsägen für den ambitionierten Heimwerker. Die GCM 8 SDE liegt leicht vorne, sie sind aber beide enorm flexibel und Leistungsstark und haben so ziemlich alles Benötigte mit an Bord.

Ist bei dieser Auswahl nicht die passende Kappsäge für Sie dabei? Hier geht es direkt weiter zu unseren Top Herstellern.